Probleme nach dem Juni-Update

Probleme nach dem Juni-Update

Beitrag #1 von Peter » So 14. Jun 2020, 20:10

Druckerausfälle en masse.
Endlich eine bestätigte Meldung dazu:
https://www.golem.de/news/windows-10-ju ... 49073.html

:roll:
Lieber Knoblauchkröte als Kragenechse!
Benutzeravatar
Peter
Admin
 
Beiträge: 946
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 09:49

Re: Probleme nach dem Juni-Update

Beitrag #2 von Peter » Mo 15. Jun 2020, 20:18

Dazu hatte ich heute einen Fall, wo die Standardapps zurückgesetzt wurden, von Outlook und Chrome auf Mail und Edge, das Hintergrundbild des Desktops in eine schrille orange Fläche verwandelt wurde und der 2. Monitor ausfiel, weil plötzlich der Nvidia-Treiber nicht mehr der MS-Zertifizierung entsprach und somit nicht mehr geladen wurde.

Ferner konnte auf einem PC das ungeliebte KB4560960 bei akuten Druckerproblemen nicht mehr deinstalliert werden. Es wäre "systemrelevant" und kann nicht entfernt werden. Auf anderen Rechnern konnte es ohne Probleme deinstalliert werden. Könnte mit dem Systembuild zu tun haben. Je aktueller, desto weniger Änderungsmöglichkeiten. :shock:
Lieber Knoblauchkröte als Kragenechse!
Benutzeravatar
Peter
Admin
 
Beiträge: 946
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 09:49

Re: Probleme nach dem Juni-Update

Beitrag #3 von Darkside » Sa 20. Jun 2020, 18:29

Na ja, Druckerprobleme treten ja öfter nach dem Patchday auf, allerdings ist es jetzt im Juni besonders schlimm.
Korrekturupdates stehen bereit, allerdings müssen diese wohl manuell über den Update-Katalog installiert werden.

Windows 10 Version 2004 (KB4567523)

https://www.catalog.update.microsoft.co ... =KB4567523


Windows 10 Version 1903/1909 ( KB4567512)

https://www.catalog.update.microsoft.co ... =KB4567512
Mandalorian
Benutzeravatar
Darkside
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 582
Registriert: So 24. Mai 2015, 10:31

Re: Probleme nach dem Juni-Update

Beitrag #4 von Ava-Tar-off » Mi 1. Jul 2020, 14:47

https://www.heise.de/security/meldung/M ... 00675.html

das kommt m.E. ziemlich spät ...

A-T
Ava-Tar-off
 

Re: Probleme nach dem Juni-Update

Beitrag #5 von Ava-Tar-off » Fr 3. Jul 2020, 15:31

Peter hat geschrieben: von Chrome auf Mail und Edge, das Hintergrundbild des Desktops in eine schrille orange Fläche verwandelt wurde


???
https://www.heise.de/news/Microsoft-Edg ... 01466.html

A-T
Ava-Tar-off
 

Re: Probleme nach dem Juni-Update

Beitrag #6 von Peter » Fr 3. Jul 2020, 20:25

Der Link weist natürlich auch auf eine auftretende Problematik hin, mein Problem hatte damit allerdings nix zu tun.
Egal, manuelle Anpassung hat's gerichtet.
Der Juni-Patch von M$ ist in meinen Augen nur dahingehend grenzwertig, dass er sehr vielen Leuten/Firmen Zusatzkosten beschert hat. Da Updates und Änderungen nicht unterdrückt werden können, stellt sich nun inzwischen wirklich die Frage nach der Haftung, wenn die Systeme zerballert werden.
:8)

Nach deutschem Recht... und Microsoft... :lol:
Lieber Knoblauchkröte als Kragenechse!
Benutzeravatar
Peter
Admin
 
Beiträge: 946
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 09:49


Zurück zu Windows 10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron

x