Win8.1 , Avira-Free & die Systemwiederherstellung

Win8.1 , Avira-Free & die Systemwiederherstellung

Beitrag #1 von Ava-Tar » Di 13. Mai 2014, 11:21

Dazu gibt es hunderte Beschwerden im Netz , aber keine wirkliche Lösung ..
Avira redet sich raus ...

Vollscan dauerte bei mir bis zu 12 Stunden .

Bisheriges Ergebnis :
Nur bei abgeschalteter SysWdh läuft der SCAN normal .
Das bedeutet aber , dass "Störenfriede" in der SysWdh NICHT gefunden werden .
Also muss ich die SysWdh abschalten UND löschen.
Und danach einen neuen Punkt manuell setzen .
In Zukunft werde ich IMMER VOR jedem Test/Update/Install die SysWdh AN-schalten und selber einen Punkt setzen .
Damit ich eine Rückkehrmöglichkeit der REG behalte ..

Hat von Euch jemand eine Lösung ?
Panda-Cloud soll ja gut sein , aber ich möchte eigentlich keinen Scanner mit Cloud ...
HCK
"Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an jeden gedacht."
Benutzeravatar
Ava-Tar
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 335
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 11:59
Wohnort: Nordheide

Re: Win8.1 , Avira-Free & die Systemwiederherstellung

Beitrag #2 von zzz_tom » Di 13. Mai 2014, 13:42

was hälst du von avast?
probier mal, läuft ohne prob knapp ne std.
wissen ist macht, nichts wissen macht nichts.
wer, wie, was warum, wer nicht fragt bleibt dumm.
fratres vitalienses
zzz_tom
Erfahrener Member
Erfahrener Member
 
Beiträge: 1139
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:33
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Elmshorn

Re: Win8.1 , Avira-Free & die Systemwiederherstellung

Beitrag #3 von heinzi » Di 13. Mai 2014, 20:33

Jep, ist bei mir mit Avast wie bei zzz.
Ausserdem ist Avira ein Ressourcenfresser.
Bild
Benutzeravatar
heinzi
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 927
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 03:37

Re: Win8.1 , Avira-Free & die Systemwiederherstellung

Beitrag #4 von HCK-Off » Mi 14. Mai 2014, 10:50

Avast Informationssammlung per „avast! Gemeinschaft“, Eigenwerbung auf dem Hauptbildschirm, Google Chrome
AVG Eigenwerbung unter dem Hauptfenster, Yahoo-Toolbar
Avira Eigenwerbung bei Updates
Comodo Informationssammlung per „ThreatCast“-Netzwerk, Ask.com als Startseite, HopSurf-Toolbar
Microsoft Informationssammlung per „SpyNet“, Genuine-Advantage-Überprüfung
Panda Informationssammlung per „Collective Intelligence“
Rising Informationssammlung per „Cloud Security“

Ich benötige NUR einen Scanner , keine Security-Suite .
Avira ist individuell sehr gut einstellbar ...
Daher würde ich ungern wechseln .
Und: alle Anderen haben auch so ihre Macken ...

Fall doch jemand nen guten Draht zu Avira hat ... wäre nicht schlecht.
Dann müsste ich ggf nicht alle Rechner umstellen ...
HCK
HCK-Off
 

Re: Win8.1 , Avira-Free & die Systemwiederherstellung

Beitrag #5 von zzz_tom » Fr 16. Mai 2014, 21:02

musst doch alles nicht installieren. bei avast, avg etc. händische installation und was du nich benötigst haken raus.
wissen ist macht, nichts wissen macht nichts.
wer, wie, was warum, wer nicht fragt bleibt dumm.
fratres vitalienses
zzz_tom
Erfahrener Member
Erfahrener Member
 
Beiträge: 1139
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:33
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Elmshorn

Re: Win8.1 , Avira-Free & die Systemwiederherstellung

Beitrag #6 von HCK-Off » Mo 19. Mai 2014, 13:19

OK ... gerade nochmal getestet ...

Ich werde bei AVIRA-FREE bleiben .

Muss eben die Sys-Wdh vor Vollscan AB-schalten , und nach dem Scan wieder AN-schalten.
Dann einen neuen Punkt setzen .
Da ich vor & nach dem Patchday immer ein Image ziehe , komme ich damit wohle aus .

HCK
HCK-Off
 


Zurück zu Windows 8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

x